Was ist die BPT Lizenz und wie mache ich sie?

Damit du berufsmässig Personen transportieren darfst, brauchst du den Eintrag 121. Bei dieser Prüfung zeigst du, dass du besonders gut fährst und die Vorschriften der Arbeits- und Ruhezeit Verordnung 2 (ARV2) kennst. Mit dem Code 121 kannst du dann Taxi, Uber oder mit der Prüfung C1 auch schwere Personenwagen (z.B. Limousinen) fahren.

Voraussetzung: Du musst mindestens ein Jahr klaglose Fahrpraxis aufweisen. 

Um den Führerschein zu erhalten gehst du wie folgt vor:

Fülle dein Lernfahrgesuch aus

Für die Taxiprüfung BPT im Kanton Zürich oder im Kanton Zug kannst du das Formular hier herunterladen.

Gehe zum Arzt

Du erhälst nach dem Einreichen des Lernfahrgesuchs eine Liste mit Ärzt:innen. Erst nach der erfolgreichen Untersuchung kannst du dich zur Theorieprüfung anmelden.

Gehe an die Theorieprüfung

Jetzt kannst du dich zur Theorieprüfung anmelden. Diese dreht sich hauptsächlich um die Arbeits- und Ruhezeit Verordung 2 (ARV2). Du kannst hier eine App zum Lernen herunterladen. Sei dir bewusst, dass dies nicht die offiziellen Prüfungsfragen sind und du ein tieferes Verständnis der ARV2 brauchst.

Gehe an die praktische Führerprüfung

An die Taxiprüfung kannst du dich anmelden, sobald du die Theorieprüfung bestanden hast. Wir empfehlen dir vorher einige Fahrlektionen zur Vorbereitung zu buchen. An der Fahrprüfung kannst du mit deinem privaten Auto gehen oder das Prüfungsmodul von DriveLab buchen.

Wenn du die praktische Prüfung für den berufsmässigen Personentransport bestanden hast erhältst du den Führerschein per Post. Nun kannst du in deinem Kanton eine Ortskundeprüfung machen, falls du eine Taxilizenz beantragen willst. Diese ist je  nachdem nötig, wenn du eine der städtischen Taxistandplätze benutzen willst. Wir empfehlen dir jedoch, zuerst nach einer Stelle Ausschau zu halten.

Wieviel kostet die Taxiprüfung (BPT 121) in der Schweiz?

Der Arztbesuch für die Anerkennungsstufe 2 kostet in der Regel etwa CHF 120.-
Die App zum Lernen der Theorie kostet CHF 19.-
Die Zusatztheorieprüfung für Taxi kostet im Kanton Zürich CHF 45.-
5 Fahrlektionen (empfohlen) kosten bei DriveLab ca. CHF 490.-
Die praktische Fahrprüfung kostet in Zürich CHF 134.-
Der Führerausweis kostet bei einer Änderung CHF 15.-

Somit belaufen sich die Kosten total auf etwa CHF 823.-

Hier kannst du direkt eine Fahrstunde für die Taxiprüfung in Zug oder Zürich buchen

Taxi Fahrstunde Zürich

Ab CHF 83 - 50 Minuten

Taxi Fahrstunde Zug

Ab CHF 83 - 50 Minuten