Bevor wir in der Fahrstunde nach Mettmenstetten fahren, kannst du dich hier schon einmal auf die wichtigsten Situationen vorbereiten.

Wenn du die Gelegenheit hast: Übe mit deinem privaten Auto in Mettmenstetten und Umgebung. Dabei solltest du folgende Orte auf jeden Fall besuchen. Sie eignen sich grossartig, um das Autofahren zu lernen. So bist du tiptop auf die Fahrschule in Mettmenstetten vorbereitet.

Mettmenstetten Bahnhof 

Hier am Bahnhof Mettmenstetten kannst du sehr gut parkieren üben. Meistens hat es wenig Verkehr. Dazu hat es genügend Platz für das Vorwärtsparkieren in einem Zug. Wiederhole das am besten bis zur Perfektion.

Wenden

 In Mettmenstetten kannst du auch sehr gut Wenden üben. Dies ist eine Königsdisziplin in der Fahrschule. Dieses Manöver zeigt die Selbständigkeit der Fahrschüler:innen. Deshalb ist es so wichtig. Dabei soll die Begleitperson das Manöver spontan ansagen. Suche anschliessend eine ruhigere Nebenstrasse. Fange dabei wie gewohnt früh an mit Beobachten und Blinken. So weiss der nachfolgende Verkehr, dass du nach einer geeigneten Einfahrt suchst. Schaue dir vor dem Abbiegen an, ob es Sinn macht in dieser Nebenstrasse zu wenden. Denn häufig gibt es Fahrverbote in Quartierstrassen. Wenn die Seitenstrasse geeignet ist, fährst du rein und wendest.

Das waren die wichtigsten Verkehrssituationen in Mettmenstetten, die du kennen musst. Falls du mit uns Fahrschule in Mettmenstetten machen willst, kannst du hier direkt eine Lektion für die Autoprüfung in Zug oder hier für die Prüfung in Zürich buchen. Ab einem 75 Minuten Termin, holen wir dich nach Möglichkeit gerne ab.